Startseite
Über.....................................
Kontakt...............................
Archiv.....................

und dass ich leide, traurig bin, wenn du nicht da bist, und dass ich dennoch merke, wie wichtig es für mich ist. die zeit zum regenerieren, nützliche dinge aus purer langeweile erledigen. heute dann auf dem nachhause weg das erste mal wieder das gefühl des gehetzt seins gefühlt, der schwarze hund, der hinter mir herhetzt, hechelnd, die zähne hochgezogen.
16.12.07 22:50
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de