Startseite
Über.....................................
Kontakt...............................
Archiv.....................

das manche fäden abgerissen sind. man selbst so eigenartig konserviert, wie man war, wie man zu sein gehofft hat. erschienen ist. verblasst. und die technik ändert sich, die zeiten ändern sich. die erkenntnis, dass du immer nur einen winzigen moment lang den zipfel des wahnsinns in der hand hast, erkennst. vergehst. im laufe der zeit die momente, die zeiten, den punkt auf der welle präziser bestimmen lernen.
13.12.08 23:20


Werbung


Gratis bloggen bei
myblog.de